News [last update: 16.12.2018 - sitemaker ]


Grün-Weiß gelingt Startrekord
 

Im Auswärtsspiel beim Neuling in der 1. Landesliga der Herren dem SV Eintracht Sprotta setzt sich die SG Grün-Weiß Mehltheuer in überzeugender Art und Weise mit 5326:5078 durch.

Von Anfang an stellten die Vogtländer die Signale auf Angriff und Sieg. Daniel Höring und Thomas Großer legten los wie die sprichwörtliche Feuerwehr und setzten somit den ersten Grundstein zum Sieg. Großer findet sich immer besser in der Landesliga zurecht. Gegen Sprotta scheiterte er mit 894 Punkten knapp an der 900er Marke. Höring bestätigte seine Form der letzten Saison und erzielte den Tagesbestwert von 941 Holz. Bereits über 100 Holz Vorsprung zeigten den Rosenbachern, dass ein Auswärtserfolg durchaus möglich ist.

Neben Daniel Beier stand ein altbekanntes Gesicht auf der Bahn. Stephan Schneider ersetzte auf der Kegelbahn in Eilenburg den zurzeit verletzten Florian Lamprecht. Beide mühten sich von Anfang an. Beier fand immer besser ins Spiel. Für Ihn standen letztendlich 861 Holz zu Buche. 795 Punkte zeigen, dass Schneider an diesem Tag das Glück nicht hold war. Der Vorsprung schmolz nur in geringem Maß.

Nun trumpfte das Schlusspaar um Alexander Kelz und Lutz Möckel noch einmal richtig auf. Nachdem der Gastgeber merkte, dass beide den Vorsprung nicht mehr abgeben werden, legten Möckel und Kelz erst richtig los und lieferten sich ein Duell auf Messers Schneider. Mit nur einem Holz Unterschied setze sich Möckel(918) gegen Kelz(917) durch. Dabei steigerten Sie den Vorsprung von knapp 90 auf exakt 248 Punkte.

Nach diesem überaus souveränen Auftritt geht die SG Grün-Weiß Mehltheuer nun im Gleichschritt mit dem ATSV Freiberg, beide haben 6:0 Punkte auf dem Konto, an der Tabellenspitze. Für die Vogtländer bedeuten diese 6:0 Punkte einen vereinsinternen Startrekord. In 3 Jahren Zugehörigkeit zur 1. Landesliga war der Saisonstart bisher immer das größte Problem der Grün-Weißen. Dieser überzeugende Saisonstart lässt auf weitere spannende Spiele und auch die ein oder andere Überraschung hoffen.


 
Krause, Stefan - 09.10.2011
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de