News [last update: 09.12.2018 - sitemaker ]


Knapper Heimsieg gegen Zwickau
 
Am vorletzten Spieltag der Hinrunde konnte die Zweite Mannschaft einen spannenden Wettkampf zu ihren Gunsten entscheiden. Am Ende stand mit 5183 : 5157 ein knapper Sieg zu Buche.

Den Beginn bildete Maik Schmidt und Jürgen Voigt. Beide spielten sicher ihr Können aus. Maik musste sich zwar gegen den heute besten Zwickauer Olszewski(887) geschlagen geben, spielte aber trotzdem sehr gute 874. Jürgen zeigte einmal wieder, dass er mit der Heimbahn in dieser Saison blendend zurecht kommt. Seine 889 führten dazu, dass der Gastgeber mit 13 Holz führte. Sein Gegenspieler Oehler teilte sich mit Forster(beide zusammen 863) 200 Wurf.

Im Mittelpaar standen Gerald Woith und Marcel Weidenmüller auf den Bahnen. Gerald tat sich heute schwer und erreichte 818. Marcel hingegen zeigte nach letztlich mäßigen Leistungen, dass er das Kegeln nicht verlernt hat. Mit klasse 876 hielt er gegen die Zwickauer Jugel(850) und Zinke(872) mit. Der Vorsprung wandelte sich nun in einen 15 Holz Rückstand.

Jetzt hieß es für Jörg Schaufuß und Stefan Großer den Rückstand wett zu machen. Jörg stellte sich heute als "Mann des Tages" heraus, da er mit Tagesbestleistung (892) nahezu im Alleingang den Wettkampf zugunsten der Gastgeber entschied. Stefan konnte sich heute nur über den Sieg freuen, jedoch nicht über seine bescheidenen 834. Die beiden Gegenspieler Hey(827) und Hofmann(858) waren über ihre Ergebnisse auch nicht sehr stolz, zumal sie am Ende knapp verloren.

Ein von Anfang an spannendes Spiel konnte man im heimischen Holzfäller letztendlich für sich entscheiden. Erstaunlich ist, dass man trotz guter und auch nicht so guter Leistungen, im Vergleich zum letzten Heimspiel welches man mit über hundert Holz mehr mit 90 Zählern verlor, den Wettkampf am Ende doch gewonnen hat. Mit nun 6:6 Punkten geht es für die Zweite am 21.11. in Adorf weiter. Ob man dort zwei Punkte entführen kann?

 
PDF zum Artikel
Großer, Stefan - 07.11.2010
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de