News [last update: 09.12.2018 - sitemaker ]


Spaßkanonen mit viel Potenzial
 
In der vergangenen Saison waren wir noch Konkurrenten, in dieser Saison schauen wir aus der Ferne zu und beobachten, wie sich die 1. Mannschaft der SG Mehltheuer in der höchsten sächsischen Liga schlägt.

Der Unterschied zwischen 1. und 2. Landesliga ist groß, das durften wir selbst zweimal erleben, und so waren wir gespannt, wie es der Truppe von ML Lutz Möckel ergehen sollte. Nach vier Spieltagen wollte man seinen Augen kaum trauen. 0:8 Punkte für die Vogtländer standen zu diesem Zeitpunkt auf der Habenseite. Vielleicht war es Lampenfieber oder sie waren einfach übermotiviert. Fakt ist, die Leistung in den ersten beiden Heimspielen und auch auswärts hat nicht gestimmt. Gute Leistungen der Gegner taten das Übrige und schon fand man sich am Ende der Tabelle wieder.

Wie sich die Mannschaft dann aber ab dem 5. Spieltag gegen Penig selbst aus dem Sumpf gezogen hat, war schon beeindruckend. Sieben Siege in Folge kann diese Saison noch keine Mannschaft aufweisen. Überragend sicherlich der 200-Kegel-Erfolg in Dresden-Neustadt und auch die Fraureuther ärgern sich sicherlich noch heute über die bis jetzt einzige Heimniederlage. Mit 14:10 Punkten auf einem derzeitigen vierten Tabellenplatz dürften im Holzfäller ab sofort keine Abstiegsängste mehr vorhanden sein. Der Vorsprung auf die Konkurrenten ist mit acht Punkten schon recht groß.

Ich glaube viel mehr, dass für die SGM in die andere Richtung noch viel möglich ist. Auf eine Medaille sollte man auf alle Fälle schielen dürfen, denn mit Fraureuth und Freiberg sind die derzeitigen Medaillenplätze noch in Mehltheuer zu Gast. Wir bleiben weiter dran und drücken aus der Ferne die Daumen.

 
Werth, Stefan - 21.01.2010
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de