News [last update: 17.12.2018 - sitemaker ]


Mehltheuer 1 siegt dank starkem Endspurt
 
Am 8. Spieltag der Landesliga gelang unserer Ersten der vierte Sieg in Folge. Im Duell der beiden Neulinge setzte man sich gegen Turbine Dresden mit 5258 zu 5222 Kegeln durch. Mit nun 8 : 8 Punkten hat man sich im Mittelfeld der Tabelle etabliert.

Zu Beginn des Wettkampfes geriet Mehltheuer zunächst mit 31 Punkten in Rückstand, weil einerseits Daniel Höring (867) die ersten 100 Wurf weit unter seinem Niveau spielte und andererseits ein Gästespieler sehr starke 920 Kegel zu Fall brachte. Stephan Schneider (855) verschenkte ein besseres Ergebnis durch seine hohe Fehlwurfquote im Abräumerspiel.

Im Mittelpaar gab es spannende Duelle zu verfolgen. Jörg Schaufuß (839) begann sehr besorgniserregend, steigerte sich aber und büßte nur 4 Holz gegen seinen Spielpartner ein. Ein von einer Erkältung geschwächter Florian Lamprecht (878) kämpfte vorbildlich bis zur letzten Kugel, musste aber auch weitere 3 Holz Rückstand in Kauf nehmen.

Der Schlussdurchgang brachte zunächst sehr ausgeglichene Ergebnisse, so dass der Rückstand fast konstant blieb. Dann aber fiel innerhalb von 50 Wurf die Vorentscheidung. Dabei wandelten Alexander Kelz (891) und vor allem Kapitän Lutz Möckel (928) den Rückstand in einen Vorsprung von 40 punkten um. Gewohnt routiniert brachten sie anschließend den Sieg sicher nach Hause, obwohl sich die Dresdener noch einmal mächtig gegen die drohende Niederlage stemmten.

Im Dezember muss unsere Erste noch zweimal auswärts antreten. Ziel ist es, mindestens einmal die Bahnen als Sieger zu verlassen. Dann könnte man mit 10:10 Punkten ganz beruhigt in die Weihnachtspause gehen.
 
Frauendorf, Lutz - 05.12.2009
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de