News [last update: 09.12.2018 - sitemaker ]


Zweite aus dem Rennen
 
Am vorletzten Spieltag der 2. Bezirksklasse muss unsere Zweite das bittere aus im Aufstiegskampf hinnehmen.

Bereits zu Beginn des langen Sonntag, auf der Zweibahnanlage in Grünhain, gab die Tagesbestwerte zu sehen. Sowohl Stefan Krause als auch sein gegner Florian Keller erzielten 889 Kegel und teilen sich nun den Bahnrekord der Junioren. Also hätte man sich die ersten beiden Spieler auch sparen können denn es herrschte immernoch Gleichstand.

Nun folgte mit Andy Spranger Startspieler #2. Andy konnte die Zweite durch 836 Holz mit 3 Punkte in Führung bringen.

Ihm folgte Thomas Großer. Er spielte mit 846 zwar ein ordentliches Ergebnis für die Bahn in Grünhain, aber er konnte den ersten Rückstand von 37 Holz nicht verhindern.

Matthias Männel kämpfte sich mit 851 erspielten Holz, auf wieder auf 4 Punkte heran.

Für Andreas Pfeifer begann das Wettspiel wie erhofft gut, doch gegen einen über sich hinauswachsenden Gegner hatten er und Lutz Frauendorf (ab 120. Wurf) mit 826 um 34 Holz das Nachsehen.

Nun lag alles an Stefan Frauendorf. Leider konnte er der Klasse Leistung seines Gegners nicht genug entgegen setzen. Mit 831 konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Für die Zweite bedeutet die Niederlage von 5154:5079 das Aus im Kampf um den Aufstieg.
Bezeichnend für das Pech der Zweiten, mit dem Ergebnis von 5079 hätte man an jedem anderen Spieltag den Sieg in Grünhain errungen. Dieser Satz im Konjunktiv ergibt sich aus der Tatsache, dass das Grünhainer Team ausgerechnet gegen Mehltheuer Mannschaftsbahnrekord spielt.
 
Krause, Stefan - 01.03.2009
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de