News [last update: 27.11.2022 - sitemaker ]


Am Ende Sieg noch erkämpft
 

Im Heimspiel der Ersten gegen den ATSV Freiberg erreichte man nach einem durchwachsenen Start einen 5:3.

Das Spiel für Grün-Weiß eröffneten Thomas Großer und Philipp Becker. Großer startete gegen Heiko Wüstling gut, doch dann schlug der Freiberger zurück. Dieses Duell ging am Ende deutlich bei 1:3 mit 530:620 an den Gast. Becker gab als ein Leistungsträger der dritten Mannschaft heute sein Debüt in der Ersten Mannschaft. Der erst 19-Jährige spielte gegen Mirko Eichhorn, jedoch war der Erzgebirger immer einen Fuß voraus. Am Ende stand es 0:4 bei 530:567. Die Gäste starteten somit mit 2 Mannschaftspunkten.

Mit bereits ordentlichem Rückstand schickte Grün-Weiß Dirk Lorenz und Daniel Höring im Mittelpaar ins Rennen. Lorenz als Ex-Stammspieler der Ersten traf auf Philipp Paulmann. Zwar gewann der Mehltheuerer die erste Bahn, doch auch hier zog der Gast dann vorbei. Bei 1:3 und 545:590 ging auch der Punkt nach Freiberg. Für die Wende sorgte nebenan Höring gegen Erik Krutak. Mit zwei starken Schlussbahnen landete Höring ein glattes 4:0 beim besten Mehltheuerer Resultat von 612:508.

Zwischenstand: 1:3 bei 67 Kegel Rückstand

Die Aufgabe war nun für Lutz Möckel und Alexander Kelz klar: 2 Punkte und das Minus aufholen! Kelz trug gegen Ingolf Stein seinen Teil bei. Nur eine Bahn ließ er dem Gast, sodass bei 3:1 und 586:556 auch bereits fast die Hälfte des Rückstands aufgeholt war. Möckel nebenan startete gegen Olaf Lange mittelmäßig, trumpfte aber ab der dritten Wurfserie richtig auf. Bärenstarke Abräumer verhalfen zu einem Traumendspurt (171 + 159) und ließen den Freiberger alt aussehen. Mit 4:0 und 592:510 sicherte der Kapitän den Sieg doch noch.

Am Ende standen 3395:3351 auf dem Tableau und somit der Endstand von 5:3. Die beiden Ersatzspieler ersetzten heute Andy Spranger und Stefan Großer, welche beide zu einer Fortbildung im Auftrag des Vereins unterwegs waren. In der Tabelle festigte man den 2. Platz hinter Freital. Nächste Woche reist man dann wieder in Stammbesetzung zu den Sportfreunden des MSV Bautzen 04, dem aktuellen Tabellendritten.


 
Großer, Stefan - 14.11.2021
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de