News [last update: 19.02.2021 - sitemaker ]


Rosenbacher Anzeiger - Februarausgabe
 

Da der aktive Kegelsport zur Zeit auf allen Ebenen nicht stattfindet, gibt es sich dieser Stelle, wie auf allen anderen Vereinseiten von Kegelklubs kaum Gelegenheit über Neuigkeiten zu berichten. Aber es gibt uns noch und wir versuchen auf verschiedenen Wegen Lebenszeichen zu versenden. Eine davon ist unsere Ortszeitung, der "Rosenbacher Anzeiger". Um die dort erscheinenden Artikel auch unseren außerhalb beheimateten Mitgliedern zugänglich zu machen, hier ein Vorababdruck der Februarausgabe 2021, dessen Redaktionsschluss heute ist. 

 

Die SG Grün-Weiß Mehltheuer informiert :    

 Kurz vor Weihnachten kam der erwartete Beschluss des deutschen Kegler-Verbandes. Die Saison 2020 / 21 wird nicht fortgesetzt, sondern sogar komplett gestrichen. Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes ist erst für den September geplant. Damit wurde der aktuellen Pandemiesituation Rechnung getragen und die deshalb wohl organisatorisch günstigste Variante festgeschrieben. Das heißt, dass es keine Auf- bzw. Absteiger gibt und die Saison dann so startet, wie es im September 2020 gewesen ist. 

                                                                                                            Theoretisch gut – Praktisch auch ?

 In den Bundesligen und den Verbandsligen des Landesverbandes wird das sicherlich gut funktionieren. Kaum anzunehmen, dass es da plötzlich die eine oder andere Mannschaft nicht mehr gibt. Im Bezirksspielbetrieb bin ich mir da schon nicht mehr ganz sicher. Bei den Senioren und vor allem im Jugendbereich sehe ich da schon Veränderungen zum Vorjahr. Korrekturen könnten auch durch neu entstandene Mannschaften nötig werden, wäre eigentlich was Schönes. Die höchste Wahrscheinlichkeit für Veränderungen liegt logischerweise in den untersten Spielebenen, also im Kreisspielbetrieb. Aber egal was passiert, das Kegeln wird weitergehen und für jede entstehende Situation wird es eine passende Lösung geben.   

 Wir über uns

 Für unseren Verein hoffe ich natürlich darauf, dass wann immer es auch möglich sein wird, alle 61 bisher aktiven Keglerinnen und Kegler wieder auf die Bahnen zurückkehren werden. Offizielle Abgänge mussten wir jedenfalls bisher nicht zur Kenntnis nehmen. Sportliche Neuzugänge wären in der derzeitigen Situation eher eine Sensation. Aber über „Neuzugänge“ der ganz besonderen Art konnten wir uns trotzdem freuen. Sechs Vereinsmitglieder sind in den letzten 12 Monaten Mutter oder Vater geworden. In ein paar Jahren werden wir sehen, ob auch die Kegel-Gene dominant mit vererbt worden sind.

 In der Geschichte gekramt

 Vor 20 Jahren in der Saison 2000 / 01 gelang unserer ersten Männermannschaft der Aufstieg in die Bezirksliga. Nach 12 Jahren im Bezirksspielbetrieb mit unterschiedlichsten Formkurven war man in dieser Spielserie einfach die beste Truppe in der 1.Bezirksklasse. Mit deutlichen 10 Punkten Vorsprung setzte man sich am Ende gegen die Teams aus Chemnitz, Glauchau, Fraureuth, Kirchberg, Treuen und Thurm durch. Dirk Lorenz, Stephan Schneider, Lutz Frauendorf und Alexander Kelz waren damals die besten grün-weißen Einzelkegler in der Jahresrangliste unseres Vereins. Alle vier sind auch 20 Jahre später noch in grün-weißen Teams aktiv, allerdings mittlerweile in vier unterschiedlichen Mannschaften.

Die Vereinsrangliste der Jugendlichen führte damals Steffen Riediger (Syrau) an. Danach folgten die direkt in Mehltheuer wohnenden Uwe Schenke, Thomas Großer und Stefan Karing. Platz 5 belegte damals ein gewisser Michael Frisch, ich glaube unseren Bürgermeister kennt im heutigen Rosenbach wohl jeder.

Bis zum nächsten Mal schöne Grüße und bleiben Sie schön gesund und positiv zuversichtlich.      

Lutz Frauendorf

1.Vorsitzender


 
Frauendorf, Lutz - 24.01.2021
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de