News [last update: 19.10.2020 - sitemaker ]


Senioren unterliegen Penig
 

Die Seniorenmannschaft der SG Grün-Weiß Mehltheuer hat beim Auswärtsspiel auf unbekannter Bahn einen rabenschwarzen Tag erwischt und verlor das Spiel gegen den TSV Penig mit 7:1 Punkten. Beide Mannschaften rissen bei 3118:3050 Kegel keine Bäume aus, die Gastgeber konnten aber trotzdem ihren Heimvorteil nutzen und erzielten einen verdienten Heimsieg.

 

Im Startpaar erreichte Walter Neudel mit einem grottenschlechten Abräumerspiel nur 479 Punkte. Reiner Gerbet kam auf akzeptable 524 Kegel, aber auch er konnte bei der knappen Niederlage keinen Mannschaftspunkt erringen.

 

Das Mittelpaar brachte mit Lothar Fitthal (520) den einzigen Mannschaftspunkt, Kurt Rudert erreichte aber auch nur 478 Holz, sodass beim Spielstand von 3:1 das Spiel schon entschieden schien.

 

Am Schluss erzielte Udo Wagner 485 Kegel, wobei seine Niederlage recht knapp ausfiel. Stefan Peukes hervorragende 564 Holz sorgten für den einzigen Lichtblick bei den Gästen, aber auch er verlor sein Spiel beim 2 :2 ganz knapp mit 3 Holz. 

 

Als Fazit muss man feststellen, dass die Niederlage eigentlich zu hoch ausgefallen ist, mit etwas mehr Konzentration und Glück wäre wohl auch mehr drin gewesen.

 

Am 10.10. muss man nun beim Aufsteiger TSV Fortschritt Mittweida antreten.


 
Krause, Stefan - 28.09.2020
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de