News [last update: 19.10.2020 - sitemaker ]


Ladies verzücken Verantwortliche
 

Was bei den Männern aktuell unmöglich erscheint demonstrieren die Keglerinnen der SG Grün-Weiß beim 8:0 gegen Taucha eindrucksvoll. Das Team dominiert den Gegner und erzielt mit einem neuen Mannschaftsbestwert auch einen neuen Mannschaftsbahnrekord im Holzfäller.

 

Zu Beginn legten Susanne Rosenberger und Jessica Goller den Grundstein für den Erfolg. Während Rosenberger ein glattes 4:0 (567:474) gegen Luise Jungk/Franziska Drescher feierte war Gollers Duell doch deutlich spannender. Sie lag nach 60 Wurf 0:2 und knappe 40 Kegel zurück. Doch mit den Sätzen 3 und 4 (163/164) gelang ihr das 2:2 und sie setzte sich letztendlich mit 573:559 durch. Ein perfekter Start mit 2:0 Mannschaftspunkten inklusive 107 Kegel Vorsprung.

 

Für Melissa Pieschel und Lisa Reuter galt es nun den Start zu veredeln. Nach starken Startsätzen musste Reuter zwar noch das 2:2 hinnehmen, doch das Duell gegen Susanne Ahrens ging mit 556:511 an die Grün-Weiße. Vier ausgeglichene Sätze legte Pieschel auf die Bahnen. Ohne große Mühe sicherte sie mit 4:0 (526:486) den Mannschaftspunkt gegen Carola Drescher. Das Unentschieden war mit 4:0 bereits eingefahren, der Vorsprung wuchs auf 192 Kegel.

 

Doch mit Nicole Goller und Jessica Preßler folgten noch zwei Spielerinnen die ihr Können zeigen wollten. Nach 3 Sätzen hatte Goller den Mannschaftspunkt inne. Gegen Helen Brokowa setzte sie sich 3:1 (567:520) durch. Trotz guten ersten Satzes unterlag Preßler knapp gegen Katrin Lickefett (530). Doch sie ließ sich nicht beirren und spielte die folgenden Sätze auf sehr hohem Niveau weiter. Neben dem 3:1 belohnte sie sich mit dem deutlichen Tagesbestwert von 604 Kegel.

 

Nach sechs siegreichen Duellen kratze das Team mit 3393:3080 an der 3400 Kegelmarke. Auch wenn diese Marke noch nicht fiel, die Belohnung lautete ein 8:0 Erfolg über einen direkten Konkurrenten, ein neuer Bestwert als Mannschaft sowie neuer Mannschaftsbahnrekord. Bravo!

 

Durch diesen Erfolg klettern die grün-weißen Ladies (10:16 Punkte) wieder auf den 7. Platz der Tabelle. Auf Rang 8 lauert Hohenstein-Ernstthal (9:17), ebenso wie Taucha (9:17) als 9. Die Grün-Weißen haben den Fokus, auch aufgrund des noch ausstehenden Nachholspiels, auf Platz 6 und Hagenwerder gerichtet!

 

Weiter geht es für die Ladies am 01.03. mit dem 16. Spieltag, dann gastiert der Verfolger aus Hohenstein-Ernstthal in Mehltheuer. Das ursprünglich am 23.02. angesetzte Spiel gegen Steinitz vom 15. Spieltag findet erst am 07.03. statt.


 
Krause, Stefan - 11.02.2020
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de