News [last update: 01.06.2020 - sitemaker ]


Dem Rekordhalter ein Bein stellen
 

Am Samstag gastiert mit den Sportkeglern Markranstädt der frisch gebackene Bundesligarekordhalter in Mehltheuer. Die Mannen um Gästekapitän reisen also mit viel Rückenwind und einer richtig großen Portion Selbstvertrauen ins Vogtland. Die Rollen sind klar verteilt, die Randleipziger lauern auf Wernburgs Ausrutscher und blicken zielgerichtet nach oben, Die Grün-Weißen wollen sich achtbar aus der Saison verabschieden und an die spielerische Leistung gegen Wernburg anknüpfen. Zwar sahen die Gäste bisher immer gut in Mehltheuer aus, doch auch der neue Rekordhalter muss erst spielen und sollte die Grün-Weißen nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wer in diesem Duell groß auftrumpft kann ab 14 Uhr beobachtet werden.

 

Die Bundesligareserve reist zum Bundesligaabsteiger nach Dommitzsch. Nach den soliden Heimergebnissen möchte man nun auch auswärts wieder in die Spur finden. Neben der schwierigen Dommitzscher Kegelsportanlage gilt es auch den Ausfall von Kapitän Stefan Krause zu kompensieren, er steht der zweiten Mannschaft nicht zur Verfügung. Ob das für etwas Zählbares reichen wird? Man wird es sehen. Der Wettkampf in Dommitzsch beginnt 14 Uhr.

 

Am Sonntag rollen ab 9.30 Uhr auch im Holzfäller wieder die Kugeln. Die Ladies möchten sich den 7. Tabellenplatz zurückerobern und zwar mit einem Sieg über den direkten Konkurrenten aus Taucha. Wie sich das Team zusammensetzt ist krankheitsbedingt aktuell nur schemenhaft zu erkennen und entscheidet sich definitiv erst im Laufe des Samstags. Egal wer spielt, es wird eine schlagkräftige Truppe um den Heimsieg kämpfen.


 
Krause, Stefan - 07.02.2020
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de