News [last update: 01.11.2020 - sitemaker ]


Leistungssteigerung reicht nicht zum Derbyerfolg
 

Deutlich verbessert im Vergleich zur Vorwoche präsentierte sich die zweite Mannschaft der SG Grün-Weiß Mehltheuer. Die erhoffte und angebotene Leistungssteigerung reichte aber nicht um im Derby gegen den SKV Auerbach bestehen zu können.

 

Die Grün-Weißen stellten in der Aufstellung um, neben Gerald Woith stand Kapitän Stefan Krause im Startduo. Woith hadert aktuell mit seiner Form, doch gegen Sven Schneider sicherte er den fälligen Mannschaftspunkt (2:2, 558:540). Mannschaftspunkt Nummer zwei ging im Duell der Tagesbesten auch an die Gastgeber. Krause setzte sich beim 2:2 gegen Christian Steiner mit 608 zu 601 Kegel durch. Ein fast perfekter Start bei 2:0 Mannschaftspunkten und 25 Kegel Vorsprung für die Hausherren.

 

Doch die Gäste konnten im zweiten Durchgang aufschließen. Stefan Frauendorf erzielte gegen Lars Stock zwar 573:560 Kegel, der Mannschaftspunkt wanderte aber auf das Konto der Gäste, da das Duell 1:3 endete. Auch im Aufeinandertreffen zwischen Marco Seitz und Martin Hamann sicherten sich die Gäste den Mannschaftspunkt (2:2, 577:597). 2:2 bei einem Kegelplus von 18 Holz.

 

Vor dem Schlussdurchgang mit Dirk Lorenz und René Dietzsch war alles offen und die Entscheidung vertagte sich bis zum letzten Räumerspiel. Lorenz unterlag Nico Schädlich (2:2, 553:592). 553 Kegel erzielte auch Dietzsch, gegen Chis Ehrhardt (561) stand am Ende aber ein 1:3 zu Buche.

 

Mit 3422:3451 setzten sich die Gäste auch in der Kegelwertung durch und fügen den Grün-Weißen beim 2:6 die zweite Heimpleite in Folge zu.

 

Durch den überraschenden sowie deutlich Auswärtssieg der KSV Taucha (4:12 Punkte, 27:37 Mannschaftspunkte) rutschen die Grün-Weißen (4:12, 21:43) auf den letzten Platz ab und übernehmen die rote Laterne.

 

Obwohl man die Hinrunde mit 8 von 9 Spielen noch nicht beendet hat, startet am kommenden Wochenende bereits die Rückrunde. Die Reise führt das Krause-Team dann nach Freital.


 
Krause, Stefan - 10.12.2019
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de