News [last update: 27.09.2020 - sitemaker ]


Mehltheuer III klettert auf Rang 2
 

Am 2. Advent bestreiten die Herren der Dritten ihr letztes Spiel im Jahr 2019. Es geht auf die nicht ganz so fallträchtige Kegelbahn nach Neundorf, Heimspielanlage des Leubnitzer SV. Mehltheuer hat sich entgegen aller Erwartungen im oberen Tabellenbereich einquartiert, Leubnitz rangiert aktuell auf dem vorletzten Rang.
Ein Grund für die gute Platzierung der Grün-Weißen ist die diesjährige Heimstärke. Drei von Vier Spielen in Mehltheuer konnten gewonnen werden, so auch das Letzte gegen Motor Zwickau Süd,  einen der Aufstiegskandidaten.
Bereits im Startpaar stellte Zwickau seine zwei Besten ins Feld. Jens Lamade (544) erwischte zum Glück für seinen Kontrahenten keinen optimalen Tag und verlor 1:3 gegen Peter Arnold (551). Parallel glich Robby Hey (549) durch sein 3:1 gegen Toni Möckel (548) nach Punkten aus.
Im zweiten Durchgang erledigte Christian Lorenz (546) für Mehltheuer nach kurzen Startproblemen seine Aufgabe mit Bravour. Er sicherte sich den Mannschaftpunkt mit 3:1 gegen Lukasz Olszewski (541). Etwas holprig verlief das Kegelspiel bei Philipp Becker (508). Nach einer nervenstarken erster Bahn konnte er dieses Mal sein Niveau nicht halten und zog gegen Michael Müller (542) mit 1:3 klar den Kürzeren.
Es war das Kopf-an-Kopf-Rennen – 2:2 und aufholbare 23 Holz im Rückstand. Für die beiden Schlusskegler aus Mehltheuer galt es nun alles zu geben.
Und so kam es. Pfiff (531) gelang mit gütiger Unterstützung des Gegners Tino Zinke (515) ein 3:1 Sieg und Matthias Krause (556-Tagesbestwert) ein glattes 4:0 gegen Mike Hofmann (529).
Geschafft. Es war nicht die klare Revanche für das verlorene Hinspiel in Zwickau und das 6:2 sah am Ende deutlicher aus, als es tatsächlich war. Trotzdem konnte jeder den Stolz in den Augen der Mehltheuer erkennen. Das Heimteam trennte sich mit 3240 Holz zu 3220 Holz von Zwickau.
Diese geschlossene Mannschaftsleistung wollen wir auch am jetzigen Sonntag in Neundorf gegen unsere Rosenbacher Gemeindefreunde auf die Bahn bringen. Wir haben die Möglichkeit unserem Ziel des stressfreien Klassenerhalts ein Stück näher zu rücken. Gehen wir es gemeinsam an.

Gut Holz.


 
Arnold, Peter - 06.12.2019
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de