News [last update: 14.10.2019 - sitemaker ]


Gute Mannschaftsleistung wurde nicht belohnt
 

Bei einer recht guten Mannschaftsleistung, in jeder Paarung wurde ein Mannschaftspunkt erkämpft, fehlten am Ende nur wenige Holz zum Unentschieden.

 

Im ersten Durchgang holte Walter Neudel mit 544 Kegeln den ersten Punkt gegen Karlheinz Triller (533). Neuzugang Thomas Heinrich verlor ganz knapp (525:533) gegen Günter Theile.

 

Das Mittelpaar wurde mit den derzeit besten Spielern besetzt. Stefan Peukes spielte mit 580 Kegeln Mannschaftsbestleistung, musste sich aber gegen Ralf Eckstein (614) klar geschlagen geben. Im Lothar-Duell holte Lothar Fitthal gegen Lothar Roschlau (555) mit guten 566 Kegeln den zweiten Mannschaftspunkt, wobei er aber beim Abräumerspiel viele Kegel liegen ließ.

 

Nun stand es 2:2 bei nur 15 Punkten Rückstand. Es kam in den Reihen der grün-weißen Senioren demzufolge noch ein wenig Hoffnung auf.

 

Dietmar Dorst holte im letzten Durchgang mit 545 Holz bei drei gewonnenen Sätzen den dritten Mannschaftspunkt, büßte aber gegen Maik Chilcott (589) kurioserweise 34 Kegel ein. Udo Wagner verlor sein Spiel gegen Mario Böhme (539:580) deutlich, sodass am Ende die Kegelwertung mit 3399:3299 klar an die Gastgeber ging.

 

Am 28.09. um 09.30 Uhr gilt es im ersten Heimspiel gegen Aufsteiger Hohnstädt einen klassischen Fehlstart zu verhindern.


 
Foto zum Artikel
Neudel, Walter - 22.09.2019
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de