News [last update: 15.02.2019 - sitemaker ]


Lichtentanne stark - Mehltheuer stärker
 

Auf der Anlage „Zum Holzfäller“ boten die beiden Ligaschlusslichter zwei sehr gute Mannschaftsergebnisse dar. Der TSV Lichtentanne und Grün-Weiß Mehltheuer III ließen am 12. Spieltag der 2.Bezirksklasse die anwesenden Gäste und die Zuschauer am Livestream auf ihre Kosten kommen.

Auf Wunsch Einzelner würfelte Kapitän Christian Kühnel die Aufstellung bunt durcheinander. Die Startpaare bildeten Christian Lorenz gegen Frank Leonhardt und Marcel Weidenmüller gegen Paulo Silva da Rosa. Ja, liebe Leser! Weide wollte dieses Mal freiwillig ein Startspieler sein. Einige Alteingesessene rieben sich verdutzt die Augen.
Von Beginn an war er allerdings hell wach. Recht schnell zog Weide (574) das Geschehen  an sich und schlug Paulo (512) mit 3:1. Nur die unterirdischen Abräumer auf Bahn 2 verhinderten ein besseres Ergebnis.
Christian (521) kämpfte in einem am Ende ausgeglichenen und sehr engen Duell gegen Frank Leonhardt (528). Im 2:2 nach Sätzen behielt der Gast auf Grund der 7 mehr erkegelten Holz die Oberhand. Schade, eine ordentliche Leistung bei nur 5 Fehlern blieb leider unbelohnt.
Mit einem Vorsprung von 55 Holz für den Gastgeber begann der zweite Durchgang, in welchem Andreas „Pfiff“ Pfeifer Peter Klose die Ehre gab. Es lief an diesem Tag für Pfiff eher durchschnittlich und so hatte Peter leichtes Spiel. Der Gast gewann mit 3:1 und 581 Holz zu 519 Holz für Pfiff.
Auf den Nachbarbahnen stieg das Duell Peter Arnold gegen Hanno Tonndorf. Nach Sätzen stand es am Ende 2:2. Hanno war dem Sieg nah, durch die letzte Bahn von Peter (178) ging der Mannschaftspunkt dann aber doch noch nach Mehltheuer. Der Tagesbestwert von 603 Holz gegen gute 568 Holz von Hanno gab dem Schlusspaar 28 Holz Vorsprung bei Punktgleichstand mit.
In diesem spielten Philipp Becker und Matthias Krause. Beide sollten den Vorsprung ihres Teams ausbauen und den Sieg nach Hause bringen. Philipp ließ trotz zwei mäßiger Bahnen mit seinen 579 Holz gegen Thomas Leonhardt, welcher 527 Holz erzielte, nichts anbrennen. 2 zu 2 ging es nach Sätzen aus. Seine 171er Bahn (4), brachte unseren Jugendspieler auf die Siegerstraße. Über 50 Holz nahm er dabei seinem Gegner ab.
Vielleicht nicht so aufregend doch genauso erfolgreich erledigte Matthias seine Aufgabe gegen Jochen Nickel. Gewohnt souverän erkämpfte er mit vier gleichmäßigen Bahnen ein 3:1 und 562 Holz gegen 544 Holz für Jochen.

Es war das bisher beste Mannschaftsergebnis der Grün-Weißen in dieser Saison. Die 3358 Holz reichten für ein 6:2 gegen den TSV Lichtentanne, welcher sich mit 3260 Holz nicht zu verstecken braucht.
Das nächste Spiel ist bereits das Vorletzte 2018/2019. Es findet am 10.02.2019 bei den Kegelbrüdern Zwickau Süd statt.


 
Arnold, Peter - 21.01.2019
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de