News [last update: 17.12.2018 - sitemaker ]


Da ist noch eine Rechnung offen!
 

Wenn die Kegler der SG Grün-Weiß Mehltheuer am Samstag auf den KRC Kipfenberg treffen, geht es nicht nur um den Einzug in die nächste Runde des DKBC-Pokals! Die Grün-Weißen wollen auch eine noch offene Rechnung mit dem Team aus Bayerns Mitte begleichen. Denn am 24.11.2018 sind exakt 4 Jahre und 2 Tage vergangen, damals gastierten die Kipfenberger als Team der 1. Bundesliga in Mehltheuer und erkämpften einen schmeichelhaften 2:6 Erfolg. Die Grün-Weißen hatten den Bundesligisten am Rande der Niederlage. Heute stehen die Vorzeichen etwas anders. Beide Teams spielen in der 2. Bundesliga, jedoch in unterschiedlichen Staffeln, Kipfenberg in der Staffel Süd/West, Mehltheuer in der Staffel Ost/Mitte. Somit geht man in Mehltheuer von einem Duell auf Augenhöhe aus, haben die Gäste in dieser Saison doch nur 2 Punkte mehr auf der Habenseite als die Vogtländer. Kapitän Lutz Möckel steht ein breiter Kader zur Verfügung, denn aufgrund des Pokalspiels musste die zweite Mannschaft ihr Duell mit dem SV Leipzig verlegen und hat nun spielfrei. Alle Fans und Interessenten sind recht herzlich eingeladen, beachtet jedoch die Anwurfzeit von 13Uhr!

 

Bereits ab 9.30Uhr kämpfen unsere Senioren im Heimspiel gegen die SK Markranstädt um Punkte. Nach dem verpassten Unentschieden in Bennewitz sollen gegen die Sportkegler wieder 2 Punkte eingefahren werden. Das Team um Lothar Fitthal freut sich über jeden Zuschauer.


 
Krause, Stefan - 23.11.2018
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de