News [last update: 09.08.2018 - sitemaker ]


Grün-Weiß Teams beenden Saison
 

Am 18. und somit letzten Spieltag der aktuellen Saison empfangen die grün-weißen Kegler in der 2. Bundesliga mit dem TSV90 Zwickau den unangefochtenen Tabellenführer. Die Gäste werden versuchen die Generalprobe vor dem Relegationsturnier am Osterwochenende positiv zu gestalten. Die Mannen um Kapitän Lutz Möckel können befreit aufspielen, denn der Klassenerhalt ist bereits in trockenen Tüchern. Die Mannschaft wird versuchen den Zwickauern den Sieg streitig zu machen, denn bekanntlich folgen auf verpatzte Generalproben gelungene Auftritte. Die letzten Kugeln der Bundesligasaison rollen am Samstag ab 14 Uhr in Mehltheuer.

 

Schon eine Stunde zuvor, also 13Uhr, beginnt für die Bundesligareserve das letzte Spiel beim Hohnstädter SV. Die Großer Schützlinge wollen sich, nach dem vorzeitigen Aufstieg am vergangenen Wochenende, noch einmal so teuer wie nur möglich verkaufen und mit einem Sieg im Gepäck die Heimreise antreten. Die Mannschaft freut mich aber auf eine gemütliche Auswärtsfahrt und das abschließende, gemeinsame Abendessen.

 

Auch die Keglerinnen der SG Grün-Weiß sind an diesem Wochenende letztmalig gefordert. Gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten KSC Reichenbach/Mylau möchte sich das Team mit einem Heimsieg von den Fans und in die „Sommerpause“ verabschieden. Möchte man nach dem verpatzten Aufstieg zumindest noch den 2. Platz erobern, ist dieser Heimsieg Pflicht. Zusätzlich muss der Ausgang auf der Partie Hohnstädt II gegen Fraureuth beobachtet werden. 9.15Uhr ist Beginn im Vogtlandderby.


 
Krause, Stefan - 22.03.2018
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de