News [last update: 17.05.2018 - sitemaker ]


Grün-Weiß hat Achtelfinale fest im Blick
 

Zwar pausiert die Liga, doch für das Bundesligateam der SG Grün-Weiß ist deshalb noch lang keine Pause angesagt. Nach der nicht zufriedenstellenden Leistung sowie prompten Niederlage gegen Zeulenroda, kann das Team um Kapitän Lutz Möckel das Spiel in der 3. Runde des DKBC-Pokals zur Wiedergutmachung zu nutzen. Gegen den SV Leipzig 1910 sollte ein Einzug ins Achtelfinale möglich sein, vorausgesetzt die Grün-Weißen rufen wieder eine geschlossene und in der Gesamtheit bessere Leistung ab. Der Anwurf gegen die Messestädter erfolgt bereits 13 Uhr.

 

Das Pokalspiel des Bundesligateams hat auch den Plan der zweiten Mannschaft über den Haufen geworfen. Da höherklassige Spiele Vorrang genießen, tauschte Spielführer Stefan Großer in Absprache mit seinem Tauchaer Pendant kurzerhand das Heimrecht. So wartet gegen die zweite Vertretung des KSV Blau Gelb Taucha nun das erste von drei aufeinanderfolgenden Auswärtsspielen auf die Mannschaft. Zielsetzung sind 2 Punkte. Ebenfalls ab 13 Uhr rollen in Taucha die ersten Kugeln.


 
Krause, Stefan - 02.11.2017
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de