News [last update: 25.06.2017 - sitemaker ]


Mit zwei Bahnrekorden in die Play Offs
 

SG GW Mehltheuer IV - MNO Plauen II 7 : 0

Im letzten Spiel der Vorrunde fertigte die Vierte von Mehltheuer den Gast aus Plauen glatt mit 7 : 0 ab.

Es war von Anfang an klar, dass nur ein Sieg den Weg in die Play Offs klarmacht. So gingen die Mannen um Käpt`n Kelz auch ins Rennen. Auf Grund,dass alle Spieler anwesend waren, konnte er auch richtig aus dem Vollen schöpfen. Aus Gründen, die früher unseren Sportfreund Flodder bewogen hatten, schon vor dem Kampf umgezogen zu sein, um in der Aufstellung berücksichtigt zu werden, stand auch unser Startspieler R. Gottfried schon geschniegelt und gebügelt zum Einsatz bereit, noch ehe die Begrüßungsworte gefallen waren. Aber anders als sein Vorgänger, zeigte er auch die entsprechenden Leistungen. Er begann den Wettkampf mit dem neuen Bahnrekord von 527 Holz und einem Mannschaftspunkt. Er war sich auch sofort im klaren, das er mit diesem Ergebnis nicht Mannschaftsletzter wird ( das sollte ich lobend erwähnen ). Zweiter im Kampf war J. Kelz, immerhin der ehemalige Bahnrekordhalter und ganz heiss drauf sich diesen wieder zurückzuholen. Dies galang ihm mit prima 552 Holz und einem Mannschaftspunkt,  auch recht deutlich. F. Ottiger unser dritter Mann im Bunde schwächelte zwar etwas auf der dritten Bahn und verpasste dadurch ein wesentlich besseres Ergebnis aber er konnte seinen Gegner mit seinen 502 Holz  sicher in Schach halten. Chr. Steinbach, zuletzt wegen diverser Wehwehchen nicht zum Einsatz gekommen, überzeugte trotzdem alle mit seiner Leistung. Mit 537 Holz knüpfte er an die guten Leistungen seiner Mannschaftskameraden an. Obwohl S. Ludwig wie immer als Schlussstarter im Einsatz, ebenfalls einen Mannschaftspunkt erkämpfte, blieb er aber mit seinen 480 Holz weit hinter den Erwartungen zurück die man eigentlich an den Mannschaftsbesten stellt. Achso für die Statistiker noch das Mannschaftsergebnis 2600 : 2423 was ebenfalls neuer Mannschaftsbahnrekord ist

Alles in allem ein gelungener Abschluss der Vorrunde der wieder unter den Augen vieler Fans seinen Abschluss fand.

P.S. Obwohl es bis zum Herbst noch etwas hin ist, hat unser Rainer uns alle ( oder fast alle ) zu seinem 70. Geburtstag eingeladen. Ich hoffe, wir haben alle ( oder fast alle ) Zeit für dieses aussergewöhnliche Fest.  


 
PDF zum Artikel
Schmidt, Klaus - 06.02.2016
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de