News [last update: 19.09.2017 - sitemaker ]


Mehltheuer 5 düpiert Spitzenreiter
 

Mehltheuer 5 : Mühltroffer SV 2 6 : 1 ( 2501 : 2481 )

Im letzten Spiel des Jahres empfing die fünfte von Mehltheuer den Spitzenreiter aus Mühltroff. Man hatte sich als klares Ziel einen Sieg vorgenommen, denn man wollte die Plätze im Play off nicht auf's Spiel setzen. Doch schon im ersten Durchgang schwanden die Hoffnungen gegen Null. Startspieler H.J.Hempel konnte zum wiederholtenmale seine Wettkampf- nervositaet nicht unter Kontrolle bringen und verpasste mit 481 Holz sein selbst gestecktes Ziel, die 500er Marke endlich mal im Wettkampf zu knacken, erneut.Das er gegen den Tagesbestleistung spielenden D, Krahmer ( 571 ) keine Chance hatte, war auch so nicht vorauszusehen. Nun mußten die anderen den Holzvorsprung aufholen und nebenbei noch die Duelle gewinnen. Wie sie das meisterten war schon bemerkenswert. R. Gerbert legte gleich richtig nach und konnte bei seinen 494 Holz seinen Gegner klar in Schach halten und den Rückstand immerhin um 38 Holz verringern. A. Ehrlich, endlich mal wieder halbwegs konstant, erreichte gute 522 Holz und nahm seinem Gegner wiederum 29 Holz ab. Damit betrug der Rückstand nur noch 23 Holz. Die Aufgabe von Ch. Kühnel war nun klar umrissen, den Rückstand in einen Vorsprung umzuwandeln, Nach zuletzt relativ schwachen Leistungen, meisterte er dieses Vorhaben jedoch bravourös. Mit seinen 537 Holz spielte er Mannschaftsbestleistung und brachte sein Team mit 23 Holz in die Vorhand. Nun lag es an Oldie St. Schneider den Vorsprung ins Ziel zu bringen. Nach überstandener Krankheit wieder im Team, merkte man jedoch seine Unsicherheit, besonders bei den Räumern, an.  Mit gerademal 126 Räumern reichte es zwar am Ende noch zum glanzlosen Sieg, aber mit  467 Holz konnte er wahrlich nicht überzeugen.Aber wie es in diesen Duellspielen ist, 6 zu 1 klingt zwar deutlich, aber 20 Holz Vorsprung, ist auch nicht allzu viel.

Damit ist das Jahr vollendet und ich wünsche allen Sportfreunden ein besinnliches Weihnachtsfest frohe Feiertage und ein Wiedersehen am 30. Dezember zum diesjährigen Weihnachtskegeln.

Mit sportlichem Gruß

Klaus Schmidt


 
PDF zum Artikel
Schmidt, Klaus - 19.12.2015
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de