News [last update: 19.09.2017 - sitemaker ]


Spannendes Derby
 

Mehltheuer IV gegen Mehltheuer V 5 zu 2                        2591 zu 2525

Im Vereinsderby Vierte gegen Fünfte setzte sich die Vierte Mannschaft klar mit 5 zu 2 Punkten durch. Unter den Augen von zahlreichen Zuschauern entwickelte sich ein durchaus spannender Kampf. Den Beginn machte A. Pfeifer, der sich beim Training am Donnerstag für diesen Kampf empfohlen hatte. Leider konnte er die Erwartungen nicht ganz erfüllen und blieb mit 458 Holz klar hinter der Zielstellung. Den Punkt musste er an St. Vödisch, der mit 487 Holz zwar auch nicht recht überzeugen konnte, aber seinen Gegner klar mit 3 : 1  beherrschte. Zweiter im Bunde war R. Gottfried. Auch er konnte in den letzten Wochen im Training überzeugen, aber was er an diesem Tage bot, war unter aller Kanone. Gegen einen ebenfalls nicht überzeugenden H.J. Hempel, der endlich einmal im Wettkampf die 500 Holz Marke erreichen will ,reichten diesem mäßige 491 Holz gegen 460 Holz von Gottfried zum Sieg. Damit stand es 2:0 für die Fünfte, die nahe dran war, den Sieg vom Hinkampf zu wiederholen.

Doch dann ging es richtig zur Sache. M. Männel legte gute 531 Holz gegen Ch. Kühnel vor, der an diesem Tage  auch nur schwache 504 Holz erreichte. Nur noch  2 :1  

Das nächste Duell war Spannung pur. S. Ludwig gegen R. Gerbert. Eine traumhafte erste Bahn von Robin über 158 Holz brachte die Fünfte wieder in die Vorhand. Doch dann trumpfte Ludwig auf und erreichte hervorragende 575 Holz, denen Robin nur 528 Holz entgegensetzen konnte. Stand 2:2

Nun mußte das letzte Duell entscheiden, wer hier als Sieger von der Bahn geht. Ch. Steinbach gegen A. Ehrlich hieß die Partie. Ehrlich, eigentlich immer eine Bank, konnte diesmal gar nicht überzeugen und erreichte am Ende nur 515 Holz. Steinbach dagegen der seit längerer Zeit nicht mehr trainiert hat, brachte einen tollen Wettkampf auf die Bahnen. Mit 567 erreichte er ein Ergebnis mit dem niemand so richtig gerechnet hatte. Damit stand es 3:2 für die Vierte. Durch die mehr erzielten Holz kamen noch zwei Punkte dazu, so dass es am Ende einen klaren 5 : 2 Erfolg für die vierte Mannschaft gab.

Einen Dank an alle Fans, die den Weg am Freitag in den Holzfäller fanden und beide Mannschaften sportlich fair unterstützten. So macht kegeln auch in den unteren Klassen Spass

 

 


 
Schmidt, Klaus - 06.12.2015
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de