News [last update: 18.10.2017 - sitemaker ]


Herren III kassieren Heimniederlage
 
Zum Abschluss der Kreisliga-Hinrunde unterlag unsere "Dritte" zu Hause mit unbefriedigenden 2416 Holz gegen Tabellenschlusslicht ESV Lok Adorf I, das 2460 Holz zu Fall brachte.

Bereits im ersten Durchgang geriet Mehltheuer trotz einer soliden Leistung von Matthias Krause (397) mit 39 Punkten in Rückstand.
Im zweiten Paar spielte Stefan Großer wie immer verlässlich (410), konnte dabei aber nur um 4 Kegel verkürzen.
Anschließend nahm Christian Kühnel (408) seinem Gegenspieler weitere 28 Holz ab, verpasste es jedoch mit den letzten Kugeln einen Vorsprung herauszuholen.
Als vierter Starter kam Ersatzspieler Michael Frisch zum Einsatz. Trotz durchwachsenem Spiel und 370 Kegeln büßte er lediglich 10 Punkte ein.
Im fünften Durchgang erreichte auch Lutz Frauendorf solide 406 Kegel, hatte aber gegenüber dem stark aufspielenden Adorfer Wolfgang Blei (456) das Nachsehen. Angesichts des Rückstands von 67 Holz konnte nun nur noch ein kleines Wunder helfen.
Schlussspieler Stefan Frauendorf erreichte mit 425 Holz zwar Bestleistung bei den Grün-Weißen, der Adorfer Gegenspieler brachte jedoch einen Vorsprung von 44 Leistungspunkten für die Gäste ins Ziel.

Trotz der Heimniederlage bleibt festzuhalten, dass unsere "Dritte" mit den in der Hinrunde gezeigten Leistungen (10:4 Punkte) durchaus zufrieden sein kann. Aufgrund der 3 Auswärtssiege befindet man sich noch im "Soll" und kann zuversichtlich in die Rückserie gehen.
 
PDF zum Artikel
Kühnel, Christian - 08.12.2007
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de