News [last update: 19.09.2017 - sitemaker ]


Niederlage zum Jahresabschluss
 

Zum Start der Rückrunde reisten die Mehltheurer Kegler ins thüringische Auma. Vom Vogtlandderby kehrte man mit einer 6,5:1,5 Niederlage nach Hause zurück.

Lutz Möckel und Daniel Höring starteten für Grün-Weiß in den Wettkampf. Möckel (540) musste sich Ivo Eschrich (620) glatt 0:4 geschlagen geben. 1:0 für Auma. Den Ausgleich zum 1:1 verbuchte Höring. Er setze sich mit 610 Kegel und 3:1 gegen Jan Koschinsky (534) durch. In der Kegelwertung lagen beide Teams noch nahezu gleichauf.

Die Vorentscheidung in dieser Begegnung fiel dann im 2. Durchgang. Dirk Lorenz (537) unterlag Tobias Cyliax (544) mit 1:3, das Duo Thomas Großer und Ronny Seidl wurde beim 0:4 von Daniel Dietz förmlich zerlegt. Dietz konnte beim 618:509 nicht nur den Mannschaftspunkt sondern auch einen entscheidenden Vorsprung in der Kegelwertung erzielen. Auma ging mit 3:1 in Front.

Nur ein Wunder konnte Florian Lamprecht und Alexander Kelz jetzt noch helfen. Anders als in der vergangenen Woche waren die Gastgeber aber nicht in großartiger Geberlaune. Lamprecht (570) verlor sein Duell gegen Alexander Märten (589) 1:3. Kelz erreichte wie in der Vorwoche ein Unentschieden. Sein Duell gegen Manuel Hopfe endete mit 2:2 und 592 zu 592 Holz. Bei den Grün-Weißen standen lediglich 1,5 Mannschaftspunkte auf der Habenseite, Auma hingegen sicherte sich 4,5. Zum Endstand von 6,5:1,5 bekamen die Thüringer noch beide Punkte aus der Kegelwertung zugesprochen.

Grün-Weiß bezog eine deftige, aber in dieser Höhe verdiente Niederlage. Die Gastgeber verteilten keine Geschenke zur Adventszeit. Gegen Freiberg waren die Thüringer deutlich gastfreundlicher. Zwar ist diese Niederlage mehr als ärgerlich, aber vielleicht sollte man diese auch als gutes Omen betrachten, denn nach der Niederlage in Hinspiel lief die restliche Serie ja durchaus erfolgreich für die Kegler aus Mehltheuer.

Nach einer kurzen Ruhepause über die Weihnachtszeit gastiert am 03.01.2015 der Tabellenführer Zerbst II in Mehltheuer.

Wir wünschen allen Lesern eine frohe restliche Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.


 
Krause, Stefan - 14.12.2014
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de