News [last update: 19.09.2017 - sitemaker ]


Männer 3: Heimsieg gegen super starke Mylauer erzwungen
 

Sage und schreibe 2813 Punkte waren nötig um endlich wieder einmal zwei Punkte einfahren zu können. Die Gäste vom KSC Reichenbach / Mylau spielten mit 2757 Kegeln ebenfalls ganz stark auf und lagen damit satte 24 Holz über dem bisherigen Bahnrekord der Weischlitzer, die erst vor drei Wochen in Mehltheuer damit die Punkte entführten.

Um den feststehenden Abschied aus der Vogtlandliga nicht so sang und klanglos zu gestalten, organisierte man sich Verstärkung aus unserer Zweiten. Außerdem brauchten die Mannen von Kapitän Lutz Friedrich dringend mal ein Erfolgserlebnis nach den vielen Wochen mit permanenten Misserfolgen.

Der Wettkampf begann in der ersten Hälfte wie gewohnt, nicht schlecht gespielt aber deutlich im Minus. Marcel Weidenmüller (434) und Gerald Woith (442) hatten ein paar Schwächephasen in ihrem Spiel, so dass sie nicht ihre gewohnte / erhoffte Leistung abrufen konnten. Lutz Friedrich steigerte sich auf den zweiten 50 Wurf enorm und durfte sich über sehr ordentliche 468 Punkte freuen. Trotzdem lag das Team bei Halbzeit mit 58 Holz im Rückstand.     

Anschließend konnte auch Lutz Frauendorf (460) auch nicht durchgängig seine Kugeln dort platzieren, wie er es eigentlich wollte. Aber immerhin 10 Holz rausgeholt. Sein Sohn Stefan zeigte ihm dann, wie man kontinuierlich auf hohem Niveau kegelt. Es war toll anzusehen, wie er sich immer mehr der 500er Schallmauer näherte. Am Ende blieb sein Zählwerk aber genau einen Kegel vor der magischen Grenze stehen. Mehltheuer lag zwei Punkte vorn ! 

Der Schlussdurchgang bot dann Kegelsport vom Feinsten. Ronny Seidl lieferte sich mit seinem Spielpartner vom KSC ein Kopf an Kopf Rennen, was alle im Zuschauerraum echt begeisterte. Zusammen hatten sie bei Halbzeit ebenfalls die 500er Marke erreicht. Wir lagen aber insgesamt wieder 3 Holz hinten. Während Ronny wie ein Uhrwerk weiter machte, schien beim Mylauer der Spielfaden wie zerrissen. Angetrieben von vielen Fans (Danke fürs Dasein) erzwang Ronny das Traumergebnis von 510 Punkten und am Ende einen „scheinbar“ deutlichen Sieg für die Grün-Weißen.  

 

PS: Wir wünschen dem KSC RC / Mylau ganz viel Erfolg bei dem im Frühjahr bevorstehenden      Aufstiegsturnier zur Bezirksspielebene !  


 
Frauendorf, Lutz - 18.02.2014
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de