News [last update: 19.09.2017 - sitemaker ]


Mehltheuer besiegt Markranstädt
 

Zum Spitzenspiel der 1. Landesliga empfingen die grün-weißen Kegler aus Mehltheuer den Tabellenführer aus Markranstädt und bezwangen diesen mit 5678 zu 5591. 

Den Beginn machten wie immer Lutz Möckel und Daniel Höring. Während Lutz sich seine 911 Kegel hart erarbeiten musste, konnte Daniel mit 982 Punkten voll überzeugen. Die Gäste hatten mit Slvio Jabusch (1000 Kegel) und dem wohl derzeit besten Spieler der 1. Landesliga Sebastian Hartmann(1047 Kegel und neuer Einzelbahnrekord) den besseren Start für sich.

Mit einem Rückstand von 154 kegel machten sich Thomas Großer und Dirk Lorenz auf die Reise. Thomas wusste wieder zu überzeugen und kam bei 940 Holz ins Ziel. Nach schwierigem Start wurde Dirk von Bahn zu Bahn besser. Der Totalisator blieb für ihn bei guten 956 Kegel stehen. Die großen Zahlen der Gäste blieben in diesem Durchgang aus und so verkürzte sich der Rückstand auf 80 Kegel. 

Den Rückstand zu egalisieren war nun die Aufgabe von Florian Lamprecht und Alexander Kelz. Florian mühte sich auf 924 Kegel. Alexander von Beginn an höchst konzentriert, kam auf gute 965 Kegel. Die Gäste aus Markranstädt hatten dem Schlussdou nichts entgegen zu setzen und so konnte ein glücklicher Sieg mit 87 Holz Vorsprung gefeiert werden. 

Am 08.02 muss die Truppe um Kapitän Möckel zum Vogtlandderby nach Auerbach. Vorher am 01.02 steht allerdings noch das Achtelfinalspiel im DKBC-Pokal an. Die Grün-Weißen müssen hier zum 2. Bundesligisten Schwedt reisen. Man kann gespannt sein, ob die Kegler aus Mehltheuer für eine Überraschung sorgen können.


 
Lamprecht, Florian - 20.01.2014
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de