News [last update: 19.09.2017 - sitemaker ]


Grün-Weiße „Ladies“ weiterhin Tabellenführer
 

Im ersten Spiel des Jahres 2014 setzt sich die SG Grün-Weiß Mehltheuer beim TSV Fortschritt Mittweida mit 3109:3125 durch.

Das Startduo bildeten Lisa Reuter und Pia Langrock. Pia erspielte 485 Holz. Weit hinter ihrem Leistungsvermögen blieb Lisa zurück, sie erkämpfte 458 Kegel. Mit einem Rückstand von knapp 50 Punkten schickten beide die Goller Schwester in den Wettkampf.

Sowohl Jessica als auch Nicole spielten einmal mehr starke Ergebnisse und stellten die Begegnung auf den Kopf. Nicole erspielte sehr gute 552 Holz. Scheinbar locker und leicht putzte Jessica den Tagesbestwert von 574 Punkten von der Platte. Den 50 Holz Rückstand drehten beide in knapp 50 Holz Vorsprung.

Stefanie Engelmann und Jessica Preßler machten sich nun an die Verteidigung des Vorsprungs. Jessica hielt ihre Gegnerin mit 547 Holz in Schach. Nicht so recht lief es bei Stefanie. Trotzdem erspielte sie mit 509 Punkten ein gutes Ergebnis. Da es zum Schluss noch einmal recht eng wurde, ging der Sieg mit lediglich 16 Holz Vorsprung ins Vogtland.

Als Tabellenführer mit 16:2 Punkten bleibt den Mädels weiterhin die punktgleiche Mannschaft der SG Motor Thurm auf den Fersen.

Am 26.01.2014 9.30 Uhr steigt auf der Kegelbahn in Mehltheuer das Spitzenspiel. Im Spiel gegen die Frauen aus Thurm erhoffen sich die Spielerinnen eine Vielzahl an Fans und interessierten Zuschauern des Kegelsports. Vielleicht verirrt sich ja auch der ein oder andere „sportartfremde“ Fan nach Mehltheuer.


 
Krause, Stefan - 14.01.2014
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de