News [last update: 18.10.2017 - sitemaker ]


Herren I drehen verlorengeglaubtes Spiel
 
Am 3. Spieltag der Bezirksliga gastierte die Überraschungsmannschaft des KSV Lengefeld in Mehltheuer.

Da die Gäste zu Beginn immer ihre besten Spieler (Weber 843, Fritzsch 885) ins Rennen schicken, lautete die Devise nur den Gegner halten. Diese Ziel erfüllten Daniel Höring 876 und Stephan Schneider 838 auch.
Der zweite Durchgang startete nun mit 14 Holz Rückstand. Hier zeigte Jörg Schaufuß 874 diesmal wieder die von ihm gewohnte Leistung. Maik Schmidt 755 erwischte einen rabenschwarzen Tag, aber es sollte sich jedes Holz als wichtig erweisen. Plötzlich stand aber ein Rückstand von 91 Holz zu Buche, da Haustein 873 und Findeisen 833 gut mit der Bahn zurecht kamen.
Nach dem Spiel der Lengefelder in Plauen wusste man aber, dass das Schlusspaar aber am schwächsten besetzt ist. Dies bewahrheitete sich auch, denn Erik Glöckner 749 (wurde auf der letzten Bahn durch Udo Bauer ersetzt) und Maik Haustein 843 konnten gegen Florian Lamprecht 818 und Alexander Kelz 883 nicht mithalten.
So wurde aus dem Rückstand ein Vorpsrung von 18 Holz.

Zwar ein glücklicher Sieg mit 5044 : 5026, aber aufgrund der starken Aufholjagd doch auch verdient.
 
PDF zum Artikel
Krause, Stefan - 10.10.2007
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de