News [last update: 24.11.2017 - sitemaker ]


„Schmutziger Sieg“ für Landesligafrauen aus Mehltheuer
 

 

Mit der schwächsten Saisonheimleistung trotzdem die zwei Siegpunkte festgehalten, das ist das am Ende positive Fazit vom letzten Punktspiel aus Grün-Weißer Sicht. Mit 3087 zu 3021 Kegeln fiel der Sieg gegen die Gäste von Rot-Weiss Treuen sogar am Ende noch recht deutlich aus. Damit verteidigte man die Tabellenführung in der 2. Landesliga. Mit nun 12:2 Punkten liegt man gleichauf mit den Frauen von der SG Motor Thurm. Nur zwei Zähler zurück lauert der SV Graditz (bei Torgau).

Nach dem ersten Spielerinnenpaar jeder Mannschaft hatte sich Mehltheuer einen Rückstand von satten 103 Holz eingehandelt. Danach gelang es den Goller-Schwestern, ohne an ihre bisherigen Leistungen anknüpfen zu können, den Rückstand um 48 Kegel zu minimieren. Im Schlussdurchgang startete Stefanie Engelmann mit herausragendem Kegelsport und egalisierte fast im Alleingang schon zur Halbzeit den verbliebenen Rückstand. An ihrer Seite steigerte sich auch Jessica Preßler zu einem sehr guten Ergebnis, dem die Treuener Gäste nichts mehr entgegen setzen konnten.


 
Frauendorf, Lutz - 25.11.2013
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de