News [last update: 25.06.2017 - sitemaker ]


Zweite weiterhin sieglos im Erzgebirge
 

Im zweiten Auswärtsspiel begab sich Mehltheuer II nach Breitenbrunn und trat gegen SV Mittweidatal Rauschau-Markersbach an. Dabei setze sich der Gastgeber  mit 5104 : 5070 gegen die Vogtländer durch.

Das Startpaar wurde dabei erneut auf einer Position verändert. Stefan Krause stand heute Andy Spranger zur Seite. Bei Andy lief heute nichts zusammen. Mal gingen ihm die Vollen und später wieder das Spiel in die Räumer besser von der Hand, oder kurz gesagt: bei ihm hat der Kegelgott wohl noch geschlafen. Am Ende standen 801 für ihn an der Anzeige. Stefan startete verhalten, steigerte sich anschließend jedoch in die Partie hinein. Durch eine überragende letzte Bahn erreichte er mit 873 das beste grün-weiße Resultat.

Mit 51 Zählern Rückstand gingen Christian Kühnel und Stefan Großer auf die Bahnen. Beide hielten sich zu Beginn etwas zurück, wobei Stefan anschließend besser ins Spiel fand. Christian erging es ähnlich wie Andy. In Summe brachte er 803 Kegel auf der anspruchsvollen Anlage zu Fall. Stefan erreichte immerhin gute 860. Durch eine mannschaftlich geschlossene Leistung der Gastgeber stieg das Minus auf 97 Kegel an.

Nichtsdestotrotz setzte Ronny Seidl und Stefan Frauendorf noch einmal alles daran, die Wende doch noch zu schaffen zu können. Beide kämpften bis zur letzten Kugel, doch die Markersbacher brachten den Sieg dann doch über die Ziellinie. Ronny mit 872 und Stefan mit 861 zeigten zum Schluss noch einmal eine gute Vorstellung. Beide verkürzten den Rückstand immerhin noch enorm auf 34 Zähler.

Nach 1200 gespielten Kugeln stand es dann fest: Das Erzgebirge meint es nicht gut mit der Zweiten aus Mehltheuer (2 Spiele – 0 Punkte). Trotz dessen gilt es jetzt, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, da ja schließlich noch viele Spiele anstehen, in denen es auf Punktejagd geht. Bereits nächste Woche tritt man gegen den Tabellenführer Neukirchen an. Die erste Kugel rollt dabei um 9 auf heimischer Anlage.


 
Großer, Stefan - 29.09.2013
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de