News [last update: 19.11.2017 - sitemaker ]


4. Mannschaft hat trotz Niederlage nicht enttäuscht
 

Zum Punktspielauftakt in der höheren Spielklasse mußte unsere 4. Mannschaft gleich gegen einen der vorraussichtlichen Staffelfavoriten ran. Trotz der Niederlage, die mit 2054 zu 2212 Holz zwar   recht deutlich ausfiel, enttäuschte die Mannschaft nicht. Ersatzgeschwächt, J. Kelz und R. Reuter fehlten wegen Verletzung und auswärtigen Verpflichtungen, lieferte sie einen guten Kampf ab. Gleich zu Beginn mußte unser Ersatzspieler H. J. Hempel ran, der nach anfänglichen Schwierigkeiten einen super Auftakt  hinlegte.Obwohl zwischendurch die Bahn mal ihren Geist aufgab, ließ er sich nicht aus der Ruhe bringen und brachte 415 Holz auf die Bahn. Dann kam , wie in all den Jahren zuvor, unser Rainer auf die Bahn. Nach den letzten Trainingsleistungen war eigentlich zu erwarten, das er mindestens 400 Holz schafft.Leider war schon nach der ersten Bahn mit 160 Holz klar, dass er von diesem Ergebnis weit entfernt ist. Mit insgesamt 348 Holz mußte er wie so oft, wieder mal als Streicher herhalten. Dritter Mann auf der Bahn war dann Sven Ludwig, der mit seinem Trainingsfleiss nicht unbedingt zu den besten gehört,aber trotzdem eine super Vorstellung bot. Mit 442 Holz sah er lange wie der Mannschaftsbeste aus, aber diese Show stahl ihm ein Nobody. Frank Ottiger mit 376 Holz  und Hartmut Hauschild mit 378 Holz konnten leider ebenfalls nicht an ihre teilweisen guten Trainingsleistungen anknüpfen, so dass der Rückstand Dank eines überragenden Jörg Daßler,  der 472 Holz erspielte, doch schon recht beträchtlich war. Unser Schlußspieler war dann Christian Steinbach, vielen bekannt als Stone, der sich kurzfristig bereit erklärt hatte, dieses Jahr die 4. Mannschaft tatkräftig zu unterstützen. Was er dann aber auf die Bahn brachte, obwohl er drei Jahre nicht trainiert hatte, war schon beeindruckend. Mit 443 Holz konnte er ein Ergebnis erreichen, wie man es nur ganz selten nach so langer Pause sieht. Alles in allem bleibt zu resümieren, wenn die 4. voll besetzt ist, hat sie in dieser Staffel durchaus Chancen einen Platz  zu erreichen , der nicht auf den Abstiegsrängen liegt. Zu den Staßbergern bleibt noch zu sagen, das sie alle jenseits der 400 Holz Marke blieben und somit auch verdient gewannen.

Nächste Woche dann folgt schon der nächste Kampf, diesmal in Elsterberg, wo dann in voller Besetzung vielleicht schon der erste Sieg rausspringt.

Bis dahin Gut Holz

Klaus Schmidt

 


 
Schmidt, Klaus - 08.09.2013
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de