News [last update: 19.11.2017 - sitemaker ]


Vierte besiegt Brambach
 

Die Vierte Mannschaft konnte endlich wieder mal einen Heimsieg verbuchen. Mit 2029 : 1998 konnten die Mannen des SSV Bad Brambach knapp bezwungen werden.Das dies so geschehen konnten , verdanken wir unserem "Phönix aus der Asche Kegler " Rainer Gottfried, der mit für ihn in dieser Saison phantastischen 394 den Grundstein für den Sieg legte und seinem Gegner ( 335 ) gleich mal 59 Holz abnahm. Unser Nesthäckchen Robert Reuter mausert sich immer mehr als stabilste Stütze der Mannschaft , denn immerhin erspielte er mit 436 Holz den Mannschaftsbestwert und nahm seinem Gegner  (371)  weitere 65 Holz ab, so dass wir  mit 124 Holz führten. Nun dachten wir natürlich, dass der Rest ein Selbstläufer ist, weil ja jetzt die " Guten " dran kamen. Leider hatten die "Guten" diesmal einen schwachen Tag erwischt. Sven Ludwig, auf der Heimbahn immer für ein Ergebnis jenseits der 400 gut, konnte sich gerade noch zur magischen Marke von 400 Holz retten, während Frank Ottiger ( 372 ) und Hartmut Hauschild   ( 365 )weit unter ihren Möglichkeiten blieben. Nach ihren zuletzt gezeigten Leistungen waren wir dann doch etwas frustriert, weil aus dem komfortablen Vorsprung, unter Berücksichtigung des Streichergebnisses, nur noch ein mageres Hölzchen ( 1 ) übrig geblieben war. Nun lag es am Ersatzspieler Andre Frauendorf den Sieg in trockene Tücher zu bringen. Aber wer den Frauendorf Clan kennt weiss auch so, dass es gereicht hat. Wer ohne Training und nur mit einem Kegel Gen bewaffnet 428 Holz spielt, kann nicht zur Niederlage einer Mannschaft beitragen.

Noch einen kleinen Ratschlag an die Computerverant-wortlichen : Es wäre wünschenswert für alle Mann- schaften besonders 4. und 5.  mal einen Crashkurs an unserer Technik durchzuführen, damit sich wenigsten zwei Mann einer Mannschaft an der Technik ausken- nen. Trotzdem noch ein großes Dankeschön an Stefan Krause der uns aus Bautzen tüchtig unter die Arme gegriffen hat.

Für alle anderen gilt : Nächste Woche beim Spitzen- spiel unserer 1. Mannschaft sollten alle die nicht gerade selber kegeln zum Anfeuern auf der Bahn sein

Gut Holz

Klaus Schmidt


 
PDF zum Artikel
Schmidt, Klaus - 12.11.2012
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de