News [last update: 18.10.2017 - sitemaker ]


Aufstieg weiterhin fest im Visier
 

Am 9. Spieltag der Frau-Bezirksliga stand das Turnier beim KSV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal auf dem Programm. Zwar musste man sich im direkten Vergleich dem Gastgeber(2517 Holz) geschlagen geben, landete aber mit 2416 Punkten auf dem zweiten Rang im Turnierverlauf.

Den Anfang machten Nadja Drehmann und Anna Müller. Drehmann zeigte leider zu viele Fehler im Abraum und musste sich mit 373 Kegeln begnügen. Für Müller hingegen lief es an diesem Tag besser. Dank 421 Holz erspielte Sie den grün-weißen Bestwert.

Auch den nächsten beiden Spielerinnen Jessica Goller und Jessica Preßler gelang kein Ausreißer nach oben. Goller(396) scheiterte knapp an der 400er-Marke. Preßler sortierte sich mit 418 erspielten Holz hinter Anna Müller ein.

Lisa Reuter und Nicole Goller versuchten ihr Glück in der Schlussphase des Spiels. Dies gelang Reuter (411) besser als Goller. Sie überspielte ihre kleine Schwester um lediglich 1 Holz.

Nach den überragenden Auftritten im alten Jahr, zeigte das Damenteam der SG Grün-Weiß Mehltheuer keine Glanzleistung beim KSV Sachsenring. Dennoch konnte man 5 Punkte ergattern.

In der Tabelle führt man weiterhin souverän mit 47 Punkten vor der Mannschaft aus Hohenstein-Ernstthal (40). Auf den Plätzen folgen Lößnitz (32), Hainichen (28), Mittweida (22) und Freiberg (22).

Der Schlussspurt um Meisterschaft und Aufstieg beginnt bereits am kommenden Sonntag mit dem Turnier in Freiberg. Hier möchte die Mannschaft wieder fleißig punkten und die Konkurrenz weiter auf Distanz halten.


 
Goller, Nicole - 17.01.2012
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de