News [last update: 18.10.2017 - sitemaker ]


Kreisliga: Pleite für Dritte im Spitzenspiel
 

Ausgerechnet im Spitzenduell der Kreisliga beim Tabellenführer Leubnitzer SV präsentierte sich die Dritte zum ersten Mal in dieser Saison so richtig schwach. Beim 2.552 : 2.397 - Sieg der Gastgeber war man ohne Chance.

 

Bereits nach 2 Startern beider Mannschaften war die Partie im Prinzip entschieden.
Während es auf Mehltheuerer Seite bei Matthias Krause (412) über weite Strecken und bei Christian Kühnel (384) gar über die volle Distanz überhaupt nicht lief, erkegelten die Leubnitzer Kuhn und Dietzsch mit 456 bzw. 457 Holz die besten Resultate des Tages. Das ergab ein Plus von 117 (!) Punkten für die Heim- mannschaft.

Zufrieden sein konnte man mit der Vorstellung von Ersatzspieler Robin Gerbert, der immerhin 404 Kegel zu Fall brachte, trotzdem wuchs der Rückstand weiter an.

Lutz Friedrich (415) gelang im 4. Durchgang das beste Ergebnis seines Teams und er konnte damit als einziger Grün-Weißer zumindest das Duell gegen seinen Spielpartner für sich entscheiden.

Im 5. Paar konnte der kurzfristig eingesprungene Ersatzspieler Robert Reuter (Danke nochmal an dieser Stelle!) mit 387 Holz mit seinem Leubnitzer Kontrahenten gut mithalten.

Matthias Männel hatte dann die unschöne Aufgabe, aussichtslos den Wettkampf noch zu Ende zu bringen. Er brachte dabei 395 Punkte in die Wertung ein.

 

Den Auftritt in Leubnitz sollte man nun einfach mal schnell vergessen und sich auf die nächste Aufgabe in 2 Wochen in Langenbach konzentrieren. Beim schwächelnden Vorjahresmeister scheinen 2 Punkte nicht unmöglich zu sein.


 
PDF zum Artikel
Kühnel, Christian - 05.12.2011
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de