News [last update: 18.10.2017 - sitemaker ]


Kreisliga: Dritte mit Auftakterfolg
 

Viel Spannung versprach zum Auftakt der neuen Kreisliga-Saison das Duell des vorjährigen Zweiten Mehltheuer III und dem amtierenden Kreismeister aus Langenbach. Bis zum 5. Durchgang hielt das Spiel, was es versprach. Da die Gäste aber letztlich keinen Schlussspieler präsentieren konnten, ging der Sieg mit 2.640 : 2.214 Kegeln deutlich nach Mehltheuer.

 

Für die Dritte eröffnete Matthias Krause die Saison mit starken 448 Holz. Dabei nahm er allein im Spiel in die Vollen seinem Langenbacher Kontrahenten 25 Punkte ab und brachte seine Farben in Front.

Im 2. Durchgang musste Matthias Männel seinem Trainingsrückstand zunächst Tribut zollen. Nach einer tollen Steigerung standen für ihn am Ende noch 412 Kegel zu Buche, die jedoch gegen Sandro Schierse (463) nicht reichten.

Stark präsentierte sich Lutz Friedrich mit 449 Punkten und konnte damit den Rückstand wieder auf 4 Holz verkürzen.

Auch Marcel Weidenmüller hatte auf seiner ersten Bahn einen schweren Stand. Rechtzeitig fand er jedoch zu seinem Spiel und erzielte am Ende 437 Kegel. Tagesbestwert zeigte Langenbachs Mannschaftsleiter Thomas Richter (479).

Für das Bestresultat auf Seiten des Heimteams sorgte Andreas Pfeifer, der seinen Gegenspieler Falk Grünert, der schon im letzten Jahr einige Probleme mit der Mehltheuerer Anlage hatte, mit ganz starken 455 Holz klar in die Schranken wies. Eigentlich war somit der Grundstein für ein spannendes Finale gelegt – die Gäste führten knapp mit 13 Zählern.

Während sich die Langenbacher schon einmal eine „saftige“ Geldbuße für ihren „Schwänzer“ überlegen konnten, ging es für Christian Kühnel nur noch darum, eine ordentliche Leistung abzurufen. Mit 439 erzielten Kegeln konnte auch er sich an diesem Tage zufrieden zeigen.

 

Am Ende gingen die 2 Punkte zwar mehr oder weniger kampflos, durch ein starkes Mannschaftsergebnis aber trotz allem verdient nach Mehltheuer. Am 17.09. muss die 3. Männermannschaft beim Aufsteiger SG Jößnitz I Farbe bekennen – Ziel sollten auch hier ganz klar 2 Punkte sein.


 
PDF zum Artikel
Kühnel, Christian - 05.09.2011
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de