News [last update: 18.12.2017 - sitemaker ]


Mehltheuer verschenkt Derby-Sieg
 

Nach der recht deutlichen Niederlage in Freiberg, unterliegt die SG Grün-Weiß Mehltheuer auch im Derby gegen den SKV Auerbach. Auf der heimischen Anlage musste man sich mit 5311:5359 geschlagen geben.

Von Beginn an zeigte sich, dass es für die Grün-Weißen an diesen Tag nicht einfach wird. Thomas Großer und Daniel Höring zeigten zwar ordentliche Leistungen, konnten sich aber nicht entscheidend absetzen. Großer erzielte gute 892 Punkte. Nach einem zuletzt überragenden Heimauftritt musste sich Höring mit starken 921 begnügen.

Stephan Schneider und Florian Lamprecht setzten nun alle Kräfte daran, den geringen Vorsprung weiter auszubauen. Schneider zeigte erneut eine solide Leistung. Er konnte 886 Kegel zu Fall bringen. Nach leichten Startschwierigkeiten auf der ersten Bahn erspielte Lamprecht noch ordentliche 902 Holz. Der Vorsprung vergrößerte sich zwar leicht, aber als deutlich konnte man diesen noch immer nicht bezeichnen.

Im Schlusspaar zeigte sich diesmal ein seltenes Bild. Alexander Kelz und Lutz Möckel waren nicht in der Lage den Vorsprung nach Hause zu spielen. Kelz mühte sich auf 862 Kegel. Eine für seine Verhältnisse indiskutable Leistung zeigte Möckel. Mit 848 zeigte er sich mehr als nur unzufrieden.

Die Gäste zeigten ebenfalls keine überragende Leistung, dennoch nutzten Sie die schwächste Heimleistung der Grün-Weißen ohne Gnade aus. Bereits kommende Woche will das Team um Lutz Möckel im Spitzenspiel (Zweiter gegen Erster) diese bittere Niederlage gegen den Tabellenführer aus Dommitzsch vergessen machen. Anwurf ist am 05.03.2010 13 Uhr in Mehltheuer.


 
PDF zum Artikel
Foto zum Artikel
Krause, Stefan - 27.02.2011
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de