News [last update: 18.10.2017 - sitemaker ]


Siegesserie gerissen
 

Wie fast schon erwartet aber natürlich nicht gehofft, ist am 13. Spieltag der 1. Landesliga die beeindruckende Serie von 7 Siegen in Folge gerissen. Wie auch schon die Jahre zuvor tat man sich beim Gastspiel gegen den ATSV Freiberg sehr schwer. Gegen starke Freiberger reichte es mit veränderter Startformation nur zu einer 5521:5245 Niederlage.

Der Start verlief für die SG Grün-Weiß nach Maß. Zwar haderte Thomas Großer sehr mit seinem Spiel und erkämpfte 809 Kegel. Erneut bester Mehltheurer sollte Daniel Höring werden. Wie auch in den Spielen zuvor konnte er mit 957 Holz mehr als überzeugen. Zum Wechsel standen nun 53 Holz Vorsprung zu Buche.

Einzig das Mittelpaar zeigte sich ohne personellen Wechsel. Hier versuchten Stephan Schneider und Florian Lamprecht den Vorsprung zu halten. Lamprecht zeigte mit 909 ein gutes Ergebnis. Zwar hatte Schneider, vor allem im Räumerspiel, stark zu kämpfen, aber nach großem Kampf konnte er 844 Punkte verbuchen. Leider verwandelte sich der Vorsprung in 69 Holz Rückstand. Großen Anteil daran hatte der Freiberger Robert Mehlhorn. Er erzielte mit 978 Punkten den Tagesbestwert.

Alexander Kelz und der Mannschaftsleiter unserer 2. Mannschaft Stefan Großer bildeten das Schlusspaar. Angesichts der Gegner, Hahn und Göthling, war die Niederlage bereits zu diesem Zeitpunkt absehbar. Wie auch seinem Bruder Thomas, merkte man Stefan die Nervosität auf der ersten Bahn an. Mit 806 Holz musste er sich jedoch seinem Bruder geschlagen geben. Kelz heftete sich gleich zu Beginn an die Fersen von Michael Hahn, ließ zum Schluss aber etwas abreißen und erreichte 920 Holz. Da beide Freiberger Ergebnisse jenseits der 950 anbieten konnten wurde es letztendlich eine sehr deutliche Niederlage.

Nach dieser „eingeplanten“ Niederlage hat der Dommitzscher KC wieder die Tabellenführung übernommen. In den nächsten beiden Heimspielen möchte man den Platz an der Sonne zurückerobern. Zu Gast zum Derby ist das Team aus Auerbach. Bereits eine Woche später gastiert der aktuelle Tabellenführer aus Dommitzsch in Mehltheuer.


 
Krause, Stefan - 13.02.2011
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de