News [last update: 18.10.2017 - sitemaker ]


Mehltheuer fängt sich erste Auswärtsniederlage ein
 
Nach den zuletzt bitteren und zugleich knappen Heimniederlagen, setzte es für die SG Grün-Weiß Mehltheuer im Vogtland-Derby gegen den SKV Auerbach auch die erste Niederlage in der Fremde. Auf den Bahnen im Feldschlösschen unterliegt man erneut sehr knapp mit 5184:5152.

Der Start verlief für die Grün-Weißen nach Maß. Daniel Höring (887) und Stephan Schneider (845) brachten Mehltheuer mit 19 Holz in Führung. Besonders Hörings aktuelle Form beeindruckt. Nach schwerer Verletzung zeigte er in den letzten beiden Spielen ein glänzendes Comeback. Auch Schneider wusste in Auerbach, vor allem durch seine Routine, zu überzeugen.

Das Mittelpaar war nun drauf und dran diesen Vorsprung weiter auszubauen. Florian Lamprecht steuerte 872 Kegel bei und konnte seinem Gegner 22 Punkte abnehmen. Bei Stefan Krause sah es lange Zeit ebenfalls gut aus. Doch schien er auf der letzten Bahn förmlich das Kegeln verlernt zu haben. Somit brachte er lediglich 802 Kegel zu Fall und büßte 39 Holz ein.

Vor dem Schlusspaar lag Mehltheuer zwar noch mit 2 Holz in Front, aber somit begann der Wettkampf praktisch wieder bei Null. Alexander Kelz und Lutz Möckel gerieten schnell in Rückstand, kämpften sich aber vor der letzten Bahn auf 5 Holz heran. Da die Gastgeber aber nun wie entfesselt spielten, war für Kelz mit erneut sehr starken 909 Holz und Möckel mit 836 Punkten nicht mehr viel zu holen.

Zur Zeit spielen die Grün-Weißen zwar nicht schlecht, aber es ist eben auch nicht gut genug um die Spiele siegreich gestalten zu können.
 
Krause, Stefan - 24.10.2010
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de