News [last update: 18.10.2017 - sitemaker ]


Zweite gewinnt bei Fraureuth III
 
Nach einem spannenden Spiel konnte unsere Zweite 2 Punkte aus Fraureuth mit nach Hause nehmen. Auf der schwer zu spielenden Bahn setzte sich der Gast mit knappen 20 Holz gegen den Neuling in der 2.Bezirksklasse durch.
Zu Beginn gestaltete sich der Kampf erst einmal zu unseren Gunsten. Für Mehltheuer gingen Thomas Großer und Gerald Woith an den Start. Beide spielten sehr konstant und hatten somit die Gegner unter Kontrolle. Thomas erzielte gute 812, büßte jedoch gegen den heute besten Fraureuther Dierk Seifert(832) etwas ein. Gerald spielte zeitgleich gegen Matthias Vollstädt. An diesem Sonntag erspielte der Mehltheuerer nach einer klasse Vorstellung Tagesbestleistung(844) und nahm seinem Gegner sage und schreibe 97 Holz ab. Nach dem 1.Paar stand man also mit 77 Kegel im Plus.
Im zweiten Durchgang starteten Andreas Pfeifer und Jürgen Voigt. Beide kamen nicht so richtig ins Geschick, versuchten aber alles um die Gäste voranzubringen. Nach einer Berg- und Talfahrt erreichten beide 764 Zähler. Die beiden Gegner Kevin Gerber(781) und David Nave(822) nutzten ihre Chance Boden gut zu machen, was ihnen auch gelang. Nach dem Kampf standen für Mehltheuer nur noch 2 Holz Vorsprung zu Buche.
Wie zuletzt spielten Marcel Weidenmüller und Stefan Großer im Schlusspaar. Für sie galt jetzt nur noch: Nicht schön spielen, aber gewinnen. Beide nahmen es sich zu Herzen und schaukelten den Sieg irgendwie knapp nach Hause. Marcel erzielte mäßige 770, holte jedoch gegen Mario Dahmen(755) 15 Holz raus. Stefan konnte mit seinen sehr durchwachsenen 805 gegen Frank Jacob(802) noch mithalten.
Somit stand nach den letzten Kugeln fest: Mehltheuer II gewinnt, wie unsere Erste letzte Woche bei Fraureuth I, knapp in Fraureuth (4759:4739). Heute war es zwar kein eleganter Wettkampf, aber was zählt, sind die 2 eroberten Auswärtspunkte. Der nächste Spieltag findet bereits kommenden Sonntag(9.00 Uhr) im heimischen Holzfäller gegen Absteiger Raschau-Markersbach statt.

 
Großer, Stefan - 19.09.2010
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de