News [last update: 18.10.2017 - sitemaker ]


Mehltheuer siegreich im letzten Auswärtsspiel
 
Das letzte Auswärtsspiel dieser Saison konnte das Team der SG Grün-Weiß Mehltheuer bei Turbine Dresden erfolgreich mit 5374:5309 absolvieren.

Für den verhinderten Stephan Schneider, startet dieses Mal Thomas Großer im Startdurchgang neben Daniel Höring. Höring zeigte mit 919 erneut eine klasse Leistung. Schwerer tat sich indessen Thomas Großer, nach großem Kampf standen jedoch 854 Holz zu Buche. Da Dresden zwei der besten Spieler entgegensetzte musste man ein Minus von ca. 60 Holz hinnehmen.

Im neu gebildeten Mittelpaar haben sich Stefan Krause und Florian Lamprecht gesucht und gefunden. Lamprecht zeigte in Dresden wieder den gewohnten Sprung über die 900er Marke. 909 Punkte konnte er erzielen. Mit seinem erst 2. Sprung über diese Marke erzielte Krause einen neuen Junioren-Bahnrekord von 948 Holz. In einem gemeinsamen Kraftakt münzten Lamprecht und Krause den Rückstand in einen fast dreistelligen Vorsprung um.



Gewohnt sicher spielten Alexander Kelz und Lutz Möckel den Sieg nach Hause. Trotz großer Unzufriedenheit brachte Kelz 896 Kegel zu Fall. Möckel stellte auf seiner dritten Bahn förmlich das Kegeln ein. Danach ging nicht mehr viel und er musste sich mit 851 begnügen.

Große Freude herrschte im grün-weißen Lager über den Sieg mit 65 Holz Vorsprung. Eine kleine Chance auf eine Medaille gibt es immer noch, jedoch muss dafür die Konkurrenz ihren nötigen Beitrag leisten.

Am Samstag den 27.03. möchten die Mehltheurer Kegler zusammen mit den Fans eine gelungene Saison beenden. Dazu empfängt man das bereits abgestiegene Team aus Flöha.
 
Foto zum Artikel
Krause, Stefan - 20.03.2010
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de