News [last update: 18.10.2017 - sitemaker ]


Zweite mit Licht und Schatten
 
Auch im zweiten Punktspiel der neuen Saison unterliegt die unsere zweite Mannschaft. Beim Auswärtsspiel in Adorf gab es einmal mehr nichts zu gewinnen.

Bereits im Startpaar zeigte sich wie selektiv die Bahn in Adorf ist. Während Thomas Großer mit 878 Holz eine klasse Leistung anbieten konnte, brachte Matthias Krause lediglich 769 Kegel zu Fall.

Im Mittelpaar begann Gerald Woith sehr stark, aber ihm merkt man doch noch die Nervosität und fehlende Stabilität über 200 Wurf an. Nichts desto trotz kämpfte er sich auf 783 Holz. Auch Maik Schmidt begann sehr gut, aber auch er verlor auf den letzten beiden Bahnen den roten Faden und schaffte 804 Punkte.

Schlussspieler waren an diesem Tag Marcel Weidenmüller und Stefan Krause. Für Marcel läuft es in dieser Saison noch nicht wie gewünscht. Er erkämpfte sich 782 Kegel. Anders bei Stefan, der sich trotz schwieriger Rahmenbedingungen 858 Holz erspielen konnte. Beide taten ihr Bestes, aber gegen das Adorfer Schlusspaar Piesendel(893)/Eisner(876) sah man einmal mehr wenig Licht.

Für die Zweite stellt die Niederlage mit 4874:5041 keinen Beinbruch dar, denn Adorf ist nicht das Pflaster auf dem man gewinnen muss. Bereits eine Woche später bietet sich die Möglichkeit in Ellefeld die ersten Punkte der Saison zu holen.

 
Krause, Stefan - 20.09.2009
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de