News [last update: 19.09.2017 - sitemaker ]


Mehltheuer kämpft um Podestplatz
 

3 Spiele stehen für das Bundesligateam der SG Grün-Weiß Mehltheuer noch auf dem Programm, um das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte einzufahren. Im Kampf um einen Podestplatz empfängt man am Wochenende den SV Wernburg. Der Tabellenletzte hat sich in den letzten Wochen wieder an die sicheren Plätze der Liga heran gekämpft und muss in Mehltheuer auf Sieg spielen, um die Hoffnung auf den Klassenerhalt weiter aufrecht zu erhalten. Im Kader der Grün-Weißen wird Andy Spranger, aktuell absoluter Führungsspieler des Verbandsligateams, Lutz Möckel ersetzen. Da die Vogtländer in der Rückrunde zu alter Heimstärke zurückgefunden haben, steht ein spannendes Spiel bevor. Die Kugeln rollen ab 14 Uhr.

Zum ersten von zwei aufeinanderfolgenden Auswärtsspielen reist die Bundesligareserve. Im Spiel beim den Sportfreunden Neukieritzsch muss Kapitän Stefan Großer neben Andy Spranger auch auf Ronny Seidl verzichten. Die freien Plätze werden mit Spielern der 3. Mannschaft besetzt. Zwar ist der Sprung auf den ersten Platz noch möglich, doch der Fokus liegt weiter bei den eigenen Hausaufgaben und der Sicherung des zweiten Platzes. Das Spiel in Neukieritzsch beginnt bereits 12 Uhr.

9.15 Uhr am Sonntag empfängt das Verbandsligateam der Frauen den Zweiten der Tabelle, Dresdner SV 1910. Die Gäste aus der Landeshauptstadt wollen sicherlich im Endspurt noch einmal nach der Tabellenspitze greifen, die Gastgeber dagegen mit einem Sieg nicht die rote Laterne der Tabelle übernehmen. Da zur neuen Saison die Bundesliga 100 Wurf aufgelöst wird und es auch aus der 2. Bundesliga 120 Wurf Absteiger geben wird, ist die letztendliche Platzierung eher nebensächlich, denn nach aktuellem Stand, man höre und Staune, wird selbst der 5. Platz nicht zum Verbleib in der Verbandsliga reichen. Zwar ist diese Regelung mehr als  enttäuschend, doch das Team wird in der 2. Verbandsliga einen neuen Angriff auf die Verbandsliga starten.


 
Krause, Stefan - 10.03.2017
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de