News [last update: 25.06.2017 - sitemaker ]


Grün-Weiß startet ins neue Jahr
 

Nach der verdienten Pause zum Weihnachts- und Neujahrsfest heißt es für die Teams der SG Grün-Weiß Mehltheuer wieder Angriff.

Für das Bundesligateam steht die weiteste Reise der Saison auf dem Spielplan. Die Mannschaft reist zum Dommitzscher KC 77 an die brandenburgische Grenze nordwestlich von Torgau. Nach dem erfolgreichen Start in die Rückrunde will das Team am Samstag ab 14 Uhr auch gegen Dommitzsch punkten.

Während die erste Mannschaft reisen muss, genießt die zweite Mannschaft am Samstag 14 Uhr Heimrecht gegen den KSV 51 Bennewitz. Zwar gastiert der Tabellenletzte in Mehltheuer, doch die Grün-Weißen sind gewarnt. Einen ihrer drei Punkte konnten die Gäste gegen die zweite Mannschaft der SG Grün-Weiß ergattern. Auch wenn die Vorzeichen deutlich für die Vogtländer sprechen, wie auch in den letzten Spielen gilt es volle Konzentration an den Tag zu legen und keinen Gegner zu unterschätzen.

Ebenfalls in die Fremde geht es für die Frauenmannschaft in der Verbandsliga. In Hohenstein-Ernstthal trifft die junge Mannschaft auf den amtierenden Meister und aktuellen Tabllenzweiten KSV Sachsenring. Bei den äußerst heimstarken Keglerinnen des KSK wäre ein Punktgewinn im Kampf um den Klassenerhalt für die grün-weißen Frauen Gold wert. Die Begegnung beginnt am Sonntag 9:15 Uhr.


 
Krause, Stefan - 12.01.2017
 
zurück
zu Twitterzu YouTube

Kontakt:

Telefon Kegelbahn:
037431/86472
Telefon Gaststätte:
037431/3388

Ergebnisse:

Bund (DKBC):

http://www.dkbc.de

LAND (KV Sachsen):

http://www.sachsenkegler.info

BEZIRK (KV Chemnitz):

http://www.kegeln-erzgebirge.de

KREIS (SKV Vogtland):

http://www.skv-vogtland.de